UNSERE HUNDE UND GESUNDHEIT

Alle unsere Zuchthunde werden der Zuchttauglichkeit und Gesundheit ausschließlich von qualifizierten und offiziell zugelassenen und anerkannten Tierärzten im In - und Ausland ausgewertet, die die jeweiligen Zulassungs - und Prüfungsordnung der Verbände erfüllen und die entsprechenden Prüfungen bestanden haben.

 

 

 

 

Die gesundheitliche Betreuung unserer Zuchthunde wird durch verschiedene spezialisierte

Tierärzte vorgenommen:

  • die GRSK e.V.  (Gesellschaft für Röntgendiagnostik genetisch beeinflusster Skeletterkrankungen, ehem. Hohenheimer Kreis) für das einmalige Röntgen und Auswerten der Hüfte, Ellenbogen und Patella (kurz: HD, ED, PL)

  • dem DOK e.V.  (Dortmunder Ophthalmologen Kreis) für die alle zwei Jahre Untersuchung auf erbliche Augenkrankheiten, sowie die Augenuntersuchung der Welpen vor der Abgabe.

  • Institut für Tierzucht und Vererbungsforschung Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (für die Gendiagnose für die Haarlänge und DLA - Haplotypen, um vor einer Verpaarung die möglichen Genkombinationen der Nachkommen zu ermitteln.)

  • FERAGEN - Labor für genetische Veterinärdiagnostik (DNA - Analyse, um sicher zu gehen, dass keine genetischen Erkrankungen vorliegen.) Denn die Gesundheit unserer AKITA stehen an erster Stelle!)

  • UC DAVIS - Veterinary Genetics Laboratory in Kalifornien (das Veterinary Genetics Laboratory hat in Zusammenarbeit mit Dr. Niels C. Pedersen ein Panel von STR - Markern entwickelt, welche die genetische Vielfalt im gesamten Genom und in der Klasse der DLA bestimmen. Dieses Testpanel ist nützlich für Züchter, die die genetische Vielfalt des AKITA als langfristiges Ziel verfolgen und steigern möchten.)

© 2019 by Futatsu No Omamori. Proudly created with Wix.com

  • Facebook Social Icon
  • Instagram